Ein Tag personzentrierte Praktikums-Supervision

Ein Tag personzentrierte Praktikums-Supervision

Die Gruppe bietet die Gelegenheit, im Rahmen des Praktikums gemachte Erfahrungen auszutauschen und zu reflektieren und dabei den personzentrierten Ansatz kennen zu lernen. In einer kleinen Gruppe und geschützten Atmosphäre ist es möglich, sich mit auftauchenden Fragen, Unsicherheiten, Gefühlen auseinanderzusetzen – durch Mitteilen und Teilen der eigenen Berufserfahrungen können sich neue Sichtweisen entwickeln und persönliche [...]

» mehr

Monatliche Selbsterfahrungsgruppe in englischer Sprache / Person-Centered Experience Once a Month

Die Gruppe richtet sich an jene Personen, die in einer kleinen Gruppe mit vertrauensvoller Atmosphäre, (erste) Gruppenerfahrungen sammeln möchten – sowohl an jene, für die Englisch eine Fremdsprache darstellt, als auch an Personen mit englischer Muttersprache. The group is open for everybody who enjoys a small group with trusting atmosphere – for individuals with little [...]

» mehr

Monatliche Selbsterfahrungsgruppe in Englischer Sprache / Person-Centered Experience Once a Month

Die Gruppe richtet sich an jene Personen, die in einer kleinen Gruppe mit vertrauensvoller Atmosphäre, (erste) Gruppenerfahrung sammeln möchten – sowohl an Jene, für die Englisch eine Fremdsprache darstellt, als auch an Personen mit englischer Muttersprache. The group is open for everybody who enjoys a small group with trusting atmosphere – for individuals with little [...]

» mehr

Ein Tag personzentrierte Praktikums-Supervision

Die Gruppe bietet die Gelegenheit, im Rahmen des Praktikums gemachte Erfahrungen auszutauschen und zu reflektieren und dabei den personzentrierten Ansatz kennen zu lernen. In einer kleinen Gruppe und geschützten Atmosphäre ist es möglich, sich mit auftauchenden Fragen, Unsicherheiten, Gefühlen auseinanderzusetzen – durch Mitteilen und Teilen der eigenen Berufserfahrungen können sich neue Sichtweisen entwickeln und persönliche [...]

» mehr

endendes Leben – Lebensende – lebendes Ende

Der Versuch einer Annäherung LeiterInnen: Mag.a DSAin Theresia Hollerer, Susanna Markowitsch In diesem Seminar wollen wir uns mit dem „Natürlichsten“ der Welt beschäftigen: dem zu Ende gehen von Leben – mit dem Lebensende. Es lebe der Zentralfriedhof, und olle seine Toten. Der Eintritt is’ für Lebende heit’ ausnahmslos verboten (Wolfgang Ambros) Wir sind täglich mit [...]

» mehr

Monatliche Selbsterfahrungsgruppe in Englischer Sprache / Person-Centered Experience Once a Month

Monatliche Selbsterfahrungsgruppe in Englischer Sprache Person-Centered Experience Once a Month  Die Gruppe richtet sich sowohl an jene Personen, für die Englisch eine Fremdsprache darstellt, als auch an Personen mit englischer Muttersprache. The group is open for individuals with little knowledge of English as well as for English native speakers. Muss ich eine Sprache perfekt sprechen [...]

» mehr

Let’s talk about…. Person-Centered Experience in English

Die Gruppe richtet sich sowohl an jene Personen, für die Englisch eine Fremdsprache darstellt, als auch an Personen mit englischer Muttersprache. The group is open for individuals with little knowledge of English as well as for English native speakers. Muss ich eine Sprache perfekt sprechen können, um verstanden zu werden? Wie erlebe ich mich, wenn [...]

» mehr

endendes Leben – Lebensende – lebendes Ende

Der Versuch einer Annäherung LeiterInnen: Mag.a DSAin Theresia Hollerer, Leonore Langner, BA, Susanna Markowitsch In diesem Seminar wollen wir uns mit dem „Natürlichsten“ der Welt beschäftigen: dem zu Ende gehen von Leben – mit dem Lebensende. Es lebe der Zentralfriedhof, und olle seine Toten. Der Eintritt is’ für Lebende heit’ ausnahmslos verboten (Wolfgang Ambros) Wir [...]

» mehr

Richtig oder Falsch? Selbsterfahrung 2-Tages-Encounter

„Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch.“ (Johann Wolfgang Goethe)   LeiterInnen:  Michaela Badegruber, Susanna Markowitsch   „Ist es richtig, wenn ich das jetzt sage? Was passiert, wenn ich mich falsch verhalte? Wie kann ich erkennen, was richtig oder falsch ist? Was verunsichert mich wirklich?“ Diese Selbsterfahrungsgruppe bietet die Möglichkeit, unsere Ansprüche an und Vorstellungen [...]

» mehr

Selbsterfahrung 2-Tagesencounter

„Entscheide lieber ungefähr richtig, als genau falsch.“ (Johann Wolfgang Goethe)   LeiterInnen:  Michaela Badegruber, Susanna Markowitsch   „Ist es richtig, wenn ich das jetzt sage? Was passiert, wenn ich mich falsch verhalte? Wie kann ich erkennen, was richtig oder falsch ist? Was verunsichert mich wirklich?“ Diese Selbsterfahrungsgruppe bietet die Möglichkeit, unsere Ansprüche an und Vorstellungen [...]

» mehr